Meine nächsten Lesungen/Veranstaltungen/Buchstände

   

Ihr möchtet eine Veranstaltung mit mir? Gerne,kein Problem!

Mailt mir oder ruft mich einfach an unter

gustagi@t-online.de oder 09178/90 897

Ich freue mich auf euren Besuch und auf den persönlichen Kontakt mit euch, denn mein Publikum ist mir sehr wichtig!

Euer karl-gustav hirschmann

 

 

Für das Jahr 2017:

 

aktuell noch bevorstehend:

 

Am Samstag, den 25. November ist wieder Waldmarkt. Ich bin mit meinem Buchstand und kleinen Vorträgen an meinem angestammten Platz vertreten und freue mich auf Ihren /Deinen Besuch dort!

 

Am 1. Dezember bin ich wieder bei Uschi Heubeck in Ihrem Kunstatelier "KUNSTRAUM" zu einem vergnüglichen Abend unter dem Motto "Winter wärds beschdimmd" zu Gast. Hier ist Reservierung über die Homepage von Uschi Heubeck von Vorteil, da nur 60 Plätze für diesen vergnüglichen Abend zur Verfügung stehen!

Winter wärds beschdimmd!

Literarische Schneeflocken, Gedichte mit Winterduft und „Fränggische Weihnachtsmarkt-Gschichdla“ stimmen behutsam und fröhlich auf das Fest der Feste ein! Karl-Gustav Hirschmann, Lehrer und Autor von bislang acht Büchern, lädt sein Publikum auf seine vorweihnachtliche Reise durch die Adventszeit ein. Was passiert, wenn ein Chef“ einen krank geschriebenen Angestellten beim Glühweintrinken am „Nämbercher Christkindlesmarggd“ derwischn doud? Was schenkt man seiner Mutter zu Weihnachten? Rentiert sich „a Rendierla“ draußen auf dem Balkon? Wie ruiniert man seinen Christbaum beim Schmücken? Das Lachen der Kinder beim Schlittenfahren draußen am Hang sorgt für gute Laune. Was passiert, wenn sich Schüler auf ihrem Wunschzettel „ blouß an neia Lehrer“ wünschn denna? Auf all´ diese Fragen bietet Karl-Gustav Hirschmann literarische Antworten an, mal besinnlich, oftmals heiter! Viel Spaß steht jedenfalls fest auf seinem Wunschzettel für diesen Abend!

Beginn 19.00 Uhr Einlass 18.30 Uhr, Eintritt 10.-

Reservierung unter uschi.heubeck@web.de oder 0151/4632 4784
 

Am, Samstag, den 2. 12., bin ich im ORO-Markt (ehemalige HUMA) mit einem Buchstand und Lesungen vertreten.

 

Am Freitag, den 8.12. bin ich in Wolkersdorf im Gemeindesaal der St. Christopherus Kirche zu Gast. Auch hier heißt´s :

"Winter wärds beschdimmd!"

 

 

Nachlese für 2017 bislang:

 

Am 20. Januar gestaltete ich die Literaturtage des Wolfram-von Eschenbach-Gymnasiums in Schwabach mit!

Am 23.Februar (unsinniger Donnerstag) war ich zu Gast in Hilpoltstein am Seniorenfasching unter dem Motto "Ma erlebd ja su vüll!"

 

Am Freitag, den 3.3. 2017 las ich im Künstler-Atelier von Uschi Heubeck in Kammerstein/Neppersreuth,


Am Sonntag, den 26. März, war ich am Ostermarkt in Kammerstein, Sportheim SV Kammerstein mit einem Buchstand vertreten.

 

Am Mittwoch, den 12. April, war ich auf einer privaten Geburtstagsfeier in Schwabach zu Gast.

 

Am Samstag, den 20. Mai war ich mit einem Buchstand mit "Stand by Lesungen" am Künstlermarkt in Nürnberg vertreten.

 

Am Samstag, 30.September, war ich mit einem Buchstand und Lesungen am 19. Schwabacher Regionalmarkt

 

Am 3. Oktober "hodds blouß lusdiche Dexdla iiber unsern schäiner Clubb" zu häärn geem. Wou nou ? No, in Nämberch, fiär die "Schwarz-Roten Zwedschgamännla Nürnberg". Und wer hodd nern nacherdla di Dexdla iiber unsern Clubb gschriem? No, iich woars hald, walli scho seid meiner Jugend a waschechder Clubbfän bin!

 

Am Sonntag, den 8. Oktober war wieder "Schnell´s Kürbiskernfest in Neppersreuth. Ich war wieder mit einem Buchstand und kleinen "Mundart-Vorträgen" vor Ort vertreten.

 

Im Jahre 2016:

Am Sonntag, den 28. Februar, war ich am Ostermarkt des SV Kammerstein mit einem Buchstand verteten

 

 

 

Am Samstag und Sonntag, den 19. und 20. März, war ich am Künstler- und Handwerkermarkt in Nürnberg "Am Hauptmarkt", jeweils von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr, mit einem Buchstand und Lesungen vertreten.

 

 

 

Dienstag, 3. Mai 2016, Veranstaltung für das "Bürgerforum Eichwasen eV", 20.00 Uhr im "HosaGärtla" zu Schwabach, Auf der Reit 3.

 

Am Sonntag, den 29. Mai war ich wieder auf der "Kulinarischen Künstlermeile" in Rohr.

 

 

Donnerstag, 2. Juni, 19.30, Cabaret im Landgasthaus Zwick, Rudelsdorf,  große Veranstaltung in der Scheune!

"Walls worschd is !"

"Fränggische Gschichdla und Gedichdla mit Musik". Es spielte für Sie die Kammersteiner Band "3As4".

 

 

 

 

Am 27. September war ich wieder einmal zu Gast im "Café am Wehr" in Schwabach bei "Schwabach liest".

 

 

 

Nachlese für 2015:

15.Februar 2015, Faschingslesung in Allersberg

7. Juni 2015,  Kulinarische Künstlermeile in Rohr, Lesungen und Buchstand

17.Juni 2015: Auftritt beim Landratsamt Roth anlässlich des "Tages der offenen Türe", Georgensgmünd, ev. Gemeindehaus, 18.00 UHR

Samstag, 10. Oktober Buchstand und Lesungen auf dem "Schwabacher Regionalmarkt", 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr

 

Am 20. Oktober war ich zu Gast bei "Schwabach liest" im "Café am Wehr.

 

Buchstände am "Neppersreuther Kürbiskernfest" von Familie Schnell und am Kammersteiner Waldmarkt mit Lesungen am Buchstand

 

 

1. Adventswochenende: Weihnachtliche Lesungen am "Spalter Weihnachtsmarkt" in der "Wellness-Oase" von Michaela Kranzer, Spalt, Stiftsgasse 12.

Samstag:15.00 bis 21.00 Uhr,

Sonntag: 12.00 bis 19.00 Uhr-

 

12. Dezember Buchstand und Lesungen im "Huma-Markt" in Schwabach.

 

Mittwoch,16. Dezember, Weihnachtsfeier des Schwabacher Seniorenclubs,

Gasthaus Zwick, Rudelsdorf.

 

 

Nachlese zu Lesungen/Veranstaltungen 2014:

 

Am 21. Januar las ich im Seniorenclub Limbach.

Am 1. Februar las ich zusammen mit Robert Unterburger in Allersberg für den Verkehrsverein Allersberg.

Am 12. Februar gestalteten Robert und ich den Seniorennachmittag in Allersberg.

Am 13. Februar hatte ich eine Veranstaltung in Katzwang beim "Offenen Kreis der Kirchengemeinde".

Am Sonntag, den 16. März 2013, lasen mein Schreibfreund Robert Unterburger und ich gemeinsam im "Gasthaus Gundel" (Festsaal im Obergeschoss). Es war ein humorvoller, vergnüglicher Abend !

Am Montag, den 24. März 2014, las ich für Sie in Roth anlässlich der "Caféhaus-Lesungen".


Am Mittwoch, den 7.Mai 2014 gestaltete ich den "Seniorennachmittag" der

Gemeinde Kammerstein im Feuerwehrhaus in Volkersgau, Gemeinde

Kammerstein.

Am Samstag, den 22. November war "Kammersteiner Waldmarkt". Auch dort war ich - wie gewohnt- mit einem Buchstand vertreten.

Am Samstag und Sonntag, den 29. und 30. November las ich wieder am Spalter Weihnachtsmarkt in der schönen "Wellness-Oase-Phoenix" von Michaela Kranzer, Stiftsgasse 12.

Am Samstag, den 6. Dezember gestaltete ich die Weihnachtsfeier des VDK Schwabach in der AWO-Schwabach von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Es war eine sehr humorvolle Veranstaltung.


 

Nachlese für das Jahr 2013

Am Mittwoch, den 20. März, habe ich in der Hans-Peter-Ruf-Schule die

"Schirmherrschaft" über den Vorlesewettbewerb übernommen. Es

war eine sehr gelungene Veranstaltung, die ich sehr genossen habe. Und meine

Geschichten und Gedichte ernteten viel Applaus!

 

Am Mittwoch, den 17. April, las ich in der Mittelschule Heideck für die Neuntklässler und

für die Sechstklässler. Die Schüler haben gut mitgemacht und diskutiert.

 

Am Dienstag, den 7. Mai, las ich in Gunzenhausen beim Senioren-Club.

 

Am Sonntag, den 9. Mai, hatte ich einen zünftigen Mundart-Abend zum Dorfjubiläum in

Rudelsdorf.

 

Am Sonntag, den 9. Juni, war die Buchpräsentation von "Theresas Antwort" im schönen

"Brücken-Café" zu Barthelmesaurach. Etwa 30 Gäste waren erschienen. Unser Pfarrer

Ekkehard Aupperle untermalte die Veranstaltung mit passender Keyboard-Musik.

Als Erlös der Spenden kamen 190€ zustande, die wir komplett für die Flutopfer an der

Elbe spendeten.

 

Am Dienstag, den 17.September, las ich in Herzogenaurach in der Reha-Klinik.

 

Am 26. September war ich zu Gast im "Galerie Gaswerk" zu Schwabach.

 

Am 30. und 31. November las ich im Wellnesscenter "Phoenix" auf dem

Weihnachtsmarkt in Spalt.

 

Am 11. Dezember las ich im "Seniorenzentrum Rednitzgarten" in Rednitzhembach.

 

Am 12. Dezember nahm ich am Poetry-Slam in Schwabach teil.

 

Am 14. Dezember las ich auf dem Weihnachtsmarkt des Einkaufszentrums "Huma"

 

Am 17. Dezember gestaltete ich die Weihnachtsfeier des Seniorenclubs Schwabach,

bestens organisiert von Herrn Galenius.

 

 

Hier geht´s zur nächsten Seite:  Mein letztes Gedicht