"Herbstmut"

 

 

Mit offenen Augen

 

Verbrennt eure Fahnen

beschämt die Gesichter

legt ab das braune Gewand!

 

Sie hetzen mit Worten

und prügeln in Horden

besudeln die weiße Hauswand.

 

Sie sammeln die Orden

verletzen und morden

und sind namentlich oft bekannt.

 

Welch´ üble Gedanken

verrückten die Schranken

zieht ihr nun erneut durch das Land?

 

Nein – so wird es nicht enden

wir werden´s abwenden

bewachen den eignen Verstand.

 

Mit offenen Augen

die wachsam nur taugen

wir reichen dem Bruder die Hand!

 

Du bist doch mein Bruder

komm´ halte das Ruder

denn Frieden ist wichtigstes Pfand!

 

Wir werden euch kriegen

gedanklich besiegen

Rassismus gerottet – gebannt.

 

Am Wegesrand lauern vermummte Gestalten

die Ausländerhass für erstrebenswert halten

Hast du deinen Nachbarn erkannt?

 

aus "flüsterpausen"

 



 

Hier geht´s zur nächsten Seite 

"Gsachd is gsachd!"